Die größte und älteste Abteilung im Musikverein Stadtkapelle Markgröningen ist das Blasorchester. Unter Leitung von Stadtmusikdirektor Georg ter Voert bieten die ca. 60 Musikerinnen und Musiker bei zahlreichen Anlässen ein buntes Programm: Von der klassischen über die volkstümliche bis hin zur modernen Unterhaltungsmusik umfasst das Repertoire alle Stilrichtungen. Die Vielseitigkeit des Orchesters zeigt sich auch durch unterschiedliche Besetzungen (von Kammermusik über Brass-oder Oberkrainerbesetzung bis hin zu einer kleinen Besetzung (knapp 20 MusikerInnen), die auch alleine Auftritte bestreiten. Gerade deshalb ist in den letzten Jahren der Anteil der jüngeren Generation in der Abteilung stark gestiegen. So sind heute mehr als 20 Jugendliche aktive Mitglieder des Blasorchesters.

In zahlreichen Konzerten und Auftritten zeigen die Musikerinnen und Musiker ihr Können. Neben dem Internationalen Musikfest und der Mitwirkung am Schäferlauf steht die Teilnahme an Festen und Konzerten, offiziellen Anlässen und Ehrungen regelmäßig auf dem Programm. Außergewöhnlich sind die guten Kontakte zu vielen Kapellen aus dem Ausland. Besuche und Gegenbesuche, private Kontakte und der Erfahrungsaustausch bieten zusätzliche Betätigungsfelder.

Veranstaltungen wie ein jährlicher Kameradschaftsabend oder das traditionelle Vatertagsgrillen tragen neben der "Arbeit" auch zum Vergnügen bei.

 

PROBEN & KONTAKT

Unsere Proben finden immer freitags von 20 bis 22 Uhr in den Vereinsräumen des Musikvereins im Untergeschoss der Landernschule Markgröningen (Eingang Sudetenstraße) statt.

 

Abteilungsleiter Blasorchester

Benjamin Wild Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
An der Bracke 14 - 71706 Markgröningen
07145/8049777